Author: Stephan Scheuer

  • All
  • China
  • Innovation
  • Mobilität
  • Wirtschaft

Mit einem Team hat sich das Handelsblatt den chinesischen Netzausrüster Huawei näher angesehen. Schon heute steckt die Technik der Chinesen in allen drei Mobilfunknetzen. Bei der künftigen Mobilfunkgeneration 5G gilt Huawei als global führend. Aber die USA werfen der Firma vor, die Cybersicherheit zu gefährden...

In seiner letzten Videokolumne vor seiner Rückkehr nach Deutschland stellt Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer Chinas neue Führungsmannschaft vor. Aus der großen Halle des Volkes in Peking berichtet er vom Abschluss des Parteitages der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober 2017. Mit Präsident Xi Jinping an der Spitze...

China investiert massiv in seine Weltraumtechnik. Bald will man hier die Vorherrschaft gewinnen. Doch ohne Militär und Staat läuft in der Entwicklung nichts. Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer hat eine der führenden Firmen in Peking besucht....

Die Volksrepublik will nicht mehr Werkbank der Welt sein, sondern Innovationstreiber. Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer hat eine Fabrik besucht, in der Roboter immer mehr Aufgaben von Menschen übernehmen sollen....

In einem Stausee auf einem alten Kohlekraftwerk hat eine chinesische Firma ein schwimmendes Solarkraftwerk der Superlative errichtet. Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer hat die Anlage in einem Boot besucht....

China hat mehr Schnellzugverbindungen als der Rest der Welt zusammen. Bis 2020 soll das Netz auf 30.000 Kilometer vergrößert werden. Unser Korrespondent Stephan Scheuer zeigt, was die Bahnen so besonders macht....

Sie ist das Wahrzeichen der Volksrepublik: Die Große Mauer von China. Unser Korrespondent Stephan Scheuer nimmt Sie mit in die Nähe des Dorfes Yunling, auf eine Tour zu den alten Teilen des beeindruckenden Bauwerks....

Über viele Jahre mussten chinesische Kunden deutlich mehr für viele Produkte aus Europa zahlen als wir Europäer. Doch jetzt drehen Firmen in der Volksrepublik den Spieß um und verlangen einen Aufschlag von deutschen Kunden. Wie das funktioniert, erklärt Stephan Scheuer am Beispiel von Action-Kameras. Die...

Der chinesische Internetkonzern Baidu gehört zu den Vorreitern bei der Entwicklung selbstfahrender Autos. Mit einer offenen Plattform will Firmengründer Robin Li seine Software zur Basis für die nächste Generation für computergesteuerten Autos machen. In Peking stellte die Firma die Prototypen ihrer Fahrzeuge einer kleinen Gruppe...