Author: Stephan Scheuer

  • All
  • China
  • Innovation
  • Mobilität
  • Wirtschaft

Weil der einst weltgrößte Solarkonzern Yingli aus China seine Rechnungen nicht bezahlte, schlitterte ein deutscher Mittelständler in die Pleite. Unser Korrespondent hat die Ruinen der Firma in Chinas Solarhauptstadt Baoding besucht....

Über Jahrzehnte ist die Volksrepublik rasant gewachsen. Das wichtigste Mittel: Ein massiver Ausbau der Infrastruktur. Neue Straße, Zugstrecken und Flughäfen wurden im ganzen Land hochgezogen. Doch der Ansatz stößt an Grenzen....

In Deutschland rollen die ersten führerlosen U-Bahnen. China will jedoch den globalen Markt aufrollen. In Peking startet das Pilotprojekt. Über die Neuauflage der Seidenstraße sollen die Bahnen exportiert werden. Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer hat die Steuerungszentrale in Peking besucht....

Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer ist bei der Firma Miniwiz in Taiwan. Dort ist alles aus Müll: Die Wände, die Stühle und selbst ein Flugzeug soll komplett aus Müll gebaut werden. Jetzt expandiert das Start-up nach Deutschland....

In Asien sind Millionen von Menschen mit Elektroscootern unterwegs. Sie sind günstig und bequem. Jetzt wollen zwei Startups den Geräten auch in Europa zum Durchbruch verhelfen. Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer hat die Firmenzentrale des Anbieters Gogoro besucht....

Noch dominieren die deutschen Hersteller BMW, Daimler und Audi das Premium-Segment auf dem globalen Automarkt. Aber die chinesischen Hersteller holen rasant auf. Korrespondent Stephan Scheuer hat sich die Technik im Werk des Autobauers Chery zeigen lassen....

Deutsche Autos sind beliebt in China. Fast jedes Auto, dass in die Volksrepublik importiert wird, kommt im Megahafen von Tianjin an. Handelsblatt-Korrespondent Stephan Scheuer hat die Anlage besucht....